Torten müssen nicht immer süß sein!

 

Brokkoli-Torte:

Zutaten für vier Portionen:
– 250 Gramm Mehl
– 100 Gramm Pflanzenmargarine
– 1 Ei oder ein Esslöffel Quark
– 500 Gramm Brokkoli
– 2 Esslöffel Schmand
– 1 Esslöffel Soßenbinder
– 100 Gramm geriebener Käse

Zubereitung:
Man bereitet aus Mehl, Margarine und Ei oder Quark einen Mürbeteig und legt damit eine Springform aus. Der Teig sollte im Ofen kurz gebacken werden (nicht zum Bräunen). Der Brokkoli wird in kleine Röschen zerteilt und in wenig Salzwasser gekocht (nicht zu weich!). Die abgetropften Röschen werden auf dem vorgebackenen Teig verteilt. Aus dem Wasser wird mit Soßenbinder und Schmand eine Soße bereitet und auf den Röschen verteilt. Zuletzt wird der Käse aufgestreut und die Torte im Ofen bei 180 Grad Celsius in rund 20 Minuten fertig gebacken.

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,